Absage Schützenfest Sonneborn 2020

Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,

der Schützenverein Sonneborn hat am 3. Mai auf seiner Webseite die Absage ihres diesjährigen Schützenfestes veröffentlicht.

Das vom Bund gemeinsam mit den Ländern beschlossene Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 nach der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 04. Mai 2020 hat auch Folgen für unser Schützenfest in Sonneborn.

Das Schützenfest Sonneborn wird in diesem Jahr abgesagt!

Diese Entscheidung ist den Beteiligten nicht leichtgefallen. Doch es ist eine Entscheidung im Interesse der Gesundheit der vielen Schütz*innen und auch Besucher*innen dieses besonderen Festes.

Da wir auch weiterhin an den kommenden Schützenfesten unserer befreundeten Vereine mit einem Königshaus teilnehmen wollen, werden wir wenn es möglich ist im Herbst 2020 oder in der ersten Jahreshälfte 2021 ein Königsschießen mit anschließender Proklamation am Tag danach veranstalten. Dieses Königshaus wird uns dann drei Jahre regieren

Selbstverständlich bleibt das jetzige Königshaus bis zur Proklamation mit Absprache in Amt und Würden. Dafür bedanken wir uns schon im Voraus!

Mit Schützengruß,

Björn Gaul