Großer Zapfenstreich

Am Freitag, den 07. Juli 2017 fand der traditionelle Zapfenstreich der Schützengesellschaft Bösingfeld statt. Zu diesem Ereignis versammelten sich schon alle Schützen und Kompanien um 19.30 Uhr am Schützenhaus in der Waldstraße, wo auch 1,5 Stunden später das Bataillon mit ihren Majestäten und Präsidenten Lutz II. Brakemeier und seiner Königin Petra Deppe antrat.  Nach den Meldungen an den stellvertretenden Bataillons-Kommandeur Major Guido Deppe und an den Oberst Stefan Korbach verlieh der Präsident, Lutz Brakemeier, besondere Ehrungen an einzelne Mitglieder der Schützengesellschaft.

Nach Marschaufstellung des Zuges zum großen Zapfenstreich marschierte der Zug unter musikalischer Begleitung des Spielmannszugs Bega, sowie dem Sonnerborner Blasorchester in Richtung Bösingfelder Rathausplatz zur Aufstellung des großen Zapfenstreiches. Mit Fackelbegleitung marschierte der ganze Zug unter Führung des stellvertretenden Bataillons-Kommandeurs Major Guido Deppe auf dem Rathausplatz ein und platzierte sich ein Reih und Glied vor dem Thron, welches auf einem Ehrenpodest platznahm, bevor die Meldungen an die Majestäten durchgeführt worden.

Nach den musikalischen Stücken, die sich der neue König ausgesucht hatte, wurde die Nationalhymne gespielt, bevor das Bataillon in Richtung Festplatz abmarschierte und dort nach Aufmarsch in das Festzelt gegen 23:00 Uhr die Formatierung auflöste.

Wir hoffen auf ein schönes und heiteres Schützenfest 2017.

Weitere Bilder vom Schützenverein und vom Marketing Extertal sind unter Bilder zu finden.