Fotos Königsschießen 2017

Die Schützengesellschaft Bösingfeld hat mit Lutz Brakemeier, aus der 4. Kompanie einen neuen Schützenkönig. Zu seiner Königin wählte er sich Petra Deppe. Seinem Hofstaat komplettieren Markus Meyer mit Stephanie Brakemeier und Fabian Kaiser mit Silke Sack.

In Stechen setzte Lutz, der II. sich gegen fünf andere Schützen durch und errang damit genau 50 Jahre nach seinem Vater Kurt Brakemeier die Königswürde.

Das Königsschießen begann, wie die letzten Jahre, mit dem Antreten auf dem Marktplatz. Von hier ging es unter Begleitung des Sonneborner Blasorchesters zum Waldschießstand.

Hier fand dann das traditionelle Königsschießen unter den Mitgliedern der 4. Kompanie statt. Aber auch die anderen Kompanien ermittelten und ehrten ihre besten Schützen. Außerdem wurde unter den Obristen und Hauptleuten der Obristenpokal ausgeschossen, welcher dieses Mal an den Hauptmann der 3. Kompanie, Jochen Rath ging.

Beim Marsch in den Ortskern wurden die Schützen schon erwartet und sogar per Walkie-Talkie angekündigt.

Beim Festakt am Rathausplatz wurde zuerst das alte Königspaar Andreas Laux und Helga Lahrmann samt Thron sowie das scheidende Jungschützenkönigspaar Justin Reinecke und Alina Falke verabschiedet. Anschließend stellte Lutz, der II. seine Königin Petra samt Hofstaat den Bösingfelder Bürgern vor.

Alles Gute für eure Amtszeit 2017-2019!

Weitere Bilder des Marketing Verein Extertal e.V. unter Bilder.

 

Lutz Brakemeier
Lutz Brakemeier gewann das Stechen und ist König 2017-2019